Mittwoch, 7. Juni 2017

Seminare: Ihre Präsenzphasen bei Impulse e.V.

"Gehören zum Fernstudium auch Präsenzseminare?", "Wann werden die Seminare angeboten?" und "Wo kann ich die Präsenzphasen absolvieren?" sind Fragen, die uns häufig in Beratungsgesprächen begegnen. Aus diesem Grund stellen wir Ihnen heute die wichtigsten Informationen zu den Seminaren in einem Überblicksbeitrag vor:

Seminar-Inhalte
Alle Impulse-Lehrgänge orientieren sich an dem Anspruch, das häusliche Lernen mit Angeboten in Wochenend-, teilweise auch in längeren Intensivseminaren zu verbinden. Ziel der Präsenzwochenenden ist es, das in den Studienbriefen vermittelte Wissen zu festigen und in die Praxis zu transferieren. Meist finden dazu praktische Übungen und Simulationen von Beratungssituationen statt, die anschließend im Plenum analysiert und besprochen werden. Ein intensives Arbeiten und eine individuelle Betreuung der Teilnehmer/innen sind zudem durch kleine Gruppenzusammensetzungen gewährleistet. Der Austausch mit anderen Studierenden über z.B. Berufsaussichten, ist ein positiver Nebeneffekt.

Seminar-Orte
Die Seminare finden in zahlreichen Städten Deutschlands statt, zu welchen sich die Studierenden eigenständig anmelden können. Über aktuelle Termine informiert die regelmäßig zugehende Seminarbroschüre. Darüber hinaus können Sie als Studierende/r von Impulse e.V. alle Termine auch im Online-Studienzentrum „Mein Impulse“ einsehen. Hier haben Sie zu jeder Zeit die Möglichkeit, an Ihrem Wunschort und zu Ihrem Wunschtermin Ihre zur Ausbildung gehörenden Seminare zu buchen.

Seminar-Zeiten
Je nach Lehrgang, gehören zum Lehrgang 1-10 Präsenzphasen (z.B. bei dem 30-monatigen Lehrgang "Heilpraktiker/in" 10 Seminare, bei dem 9-monatigen Lehrgang "Ernährungsberater/in" 3 Seminare). Diese beginnen in der Regel jeweils samstags um 11:00 Uhr und enden gegen 17:00 Uhr, bei einer Mittagspause von etwa 45 Minuten. Unterrichtszeit am Sonntag ist von 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr.

Seminar-Gebühren
Die Gebühren für die Seminare sind bei Impulse e.V. bereits immer in den Lehrgangsgebühren enthalten. Es fallen keine zusätzlichen Kosten für die Seminare an! Lediglich ggf. anfallende Fahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten sind von den Seminarteilnehmer/inne/n zu tragen.

Wenn Sie einsehen möchten, wie viele Präsenzseminare zu einem bestimmten Lehrgang gehören, können Sie gerne hier unsere aktuelle Infobroschüre anfordern. Diese enthält Kurzbeschreibungen zu unseren 35 Aus- und Weiterbildungen und auch nähere Informationen zu den jeweils verfügbaren Seminarorten. Bei Fragen stehen wir Ihnen auch jederzeit persönlich zur Verfügung.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen